Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Änderungsantrag Z-01-069-1

Veranstaltung: 1. Länderrat 2015
Ursprungsantrag: Grüne Zeitpolitik für ein selbstbestimmtes und solidarisches Leben
AntragsstellerIn: GRÜNE JUGEND Bundesvorstand (Wurzelwerk-Profil)
Status: Eingereicht
Eingereicht: 22.04.2015, 22:22 Uhr

Änderungsantragstext

Im Absatz von Zeile 69 bis 71
Denn die Arbeit ist für die Menschen da – und nicht umgekehrt. Davon profitieren letztendlich auch die Arbeitgeber, die es mit gesünderen und zufriedeneren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu tun haben.
Kommentar schreiben
ACHTUNG: Um diese Funktion zu nutzen, muss entweder JavaScript aktiviert sein, oder du musst eingeloggt sein.

Begründung

Der Profit der Arbeitgeber ist nicht der Zweck, warum wir unsere zeitpolitischen Forderungen stellen. Obwohl die Arbeitgeber_innen sich natürlich über effizientes Humankapital freuen, müssen wir uns darauf hier nicht fokussieren. Mit grüner Zeitpolitik möchten wir gerade etwas dem Effizienzstreben und der Verwertungslogik entgegensetzen. Diesen Gedanken widerspricht dieser Satz zutiefst.


UnterstützerInnen

UnterstützerInnen:
keine