Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Änderungsantrag Z-01-180-1

Veranstaltung: 1. Länderrat 2015
Ursprungsantrag: Grüne Zeitpolitik für ein selbstbestimmtes und solidarisches Leben
AntragsstellerIn: Sven Lehmann (LV NRW) (Wurzelwerk-Profil)
Status: Eingereicht
Eingereicht: 22.04.2015, 16:49 Uhr

Änderungsantragstext

Im Absatz von Zeile 177 bis 182
Auch Familien, deren Einkommen so gering ist, dass sie keine Einkommenssteuer zahlen, gehen bei Steuervergünstigungen wie dem Ehegattensplitting leer aus. Der Kinderzuschlag, der ihnen zusteht, wird aufgrund hoher bürokratischer Hürden von vielen Berechtigten nicht genutzt. Wir fordern, denfordern daher in einem ersten Schritt, dass der Kinderzuschlag anspruchsberechtigten Familien automatisch zukommen zu lassen.zukommt. Damit können wir eine wirksameerste wirkame Hilfe gegen Kinderarmut leisten. Darüber hinaus arbeiten wir weiter an unserer Idee einer Kindergrundsicherung, die jedes Kind in gleicher Höhe finanziell fördert und die Kinder- und Familienarmut systematisch bekämpft.
Kommentar schreiben
ACHTUNG: Um diese Funktion zu nutzen, muss entweder JavaScript aktiviert sein, oder du musst eingeloggt sein.

Begründung

Beschlusslage BDK Hamburg


UnterstützerInnen

UnterstützerInnen:
  • Rasmus Andresen (LV Schleswig-Holstein)
  • Verena Schäffer (LV NRW)